Verzeichnis von über 350 Trauergruppen und Trauercafes in Deutschland.

Männertrauer - Trauergruppe Berlin

Trauergruppe oder Trauercafe? 
Trauergruppe
Aktuelle Mitteilungen der Leitung: 

Ich plane in Berlin Wilmersdorf eine Trauergruppe, welche sich explizit an Männer richtet.

Nähere Informationen folgen demnächst.

Richten Sie gern Ihre Anfrage an: [email protected]

Wo finden die Treffen statt (bitte Zoomfunktion nutzen)? 
Angesprochene Altersgruppe? 
Erwachsene
Wie ist der aktuelle Status (Aktiv / Pausiert / Gründung)? 
Die Trauergruppe / das Trauercafe ist in Gründung.
Wer ist der Anbieter? 

Anbieter: Martin Zimmer - Sterbebegleitung und Lebensberatung Berlin

Qualifikation der Leitung:
(angehender) Sterbegefährte - Sterbeammenakademie
Männer-Coachings bei John Aigner, Sharan Thomas Gärtner
NLP Practitioner bei Chris Mulzer

Kontaktdaten: [email protected]

Ort der Treffen (Adresse): Nähe U-Bahnhof Konstanzer Straße

Zeitpunkt der Treffen: noch offen

Anfallende Kosten: 20 Euro pro Termin

Gruppengröße / Teilnehmeranzahl: bis zu 6 Personen

Homepage: https://sterbebegleitung-berlin.de

Wichtiger Hinweis / Haftungsausschluss:
Meine Begleitung ersetzt und umfasst keinerlei therapeutische, medizinische und pflegerische Behandlung / Versorgung.

Methodik und praktisches Vorgehen? 

Ich weiß aus eigener Erfahrung, das Männer, aus verschiedensten Gründen heraus, anders trauern und sie oftmals einen etwas anderen Rahmen brauchen um sich mit ihrer Trauer zu zeigen.

Ich biete genau aus diesem Grunde einen separaten geschützten, achtsamen und professionellen Raum unter Männern zur Trauerbewältigung und zur Stärkung der Teilnehmer in diesem Prozess.

Er schafft und bietet die Möglichkeit zum Austausch über die persönlichen Erfahrungen mit und über den Verlust eines (nahen) An und / oder Zugehörigen, ganz unabhängig davon, wie lange der Todesfall bereits zurück liegt.

Die Trauergruppe ist überkonfessionell und unabhängig jeglicher Organisationen und weltanschaulich offen.

Jeder Abend wird dabei eine bestimmte Überschrift tragen, die uns dann gemeinsam ins Gespräch bzw. den Austausch kommen lassen kann.

Vor- und Nachgespräche sind nach persönlicher Vereinbarung möglich.

Inhalte nicht mehr aktuell?