Verzeichnis der (über 300) Trauergruppen und Trauercafes in Deutschland.

Trauercafe Oranienburg

Trauergruppe oder Trauercafe? 
Trauercafe
Aktuelle Mitteilungen der Leitung: 

Trauernde brauchen Menschen, die für sie da sind, wenn sie reden möchten, Menschen, die für sie da sind, wenn sie weinen möchten, Menschen, die für sie da sind, wenn sie allein sein möchten. Sie brauchen Menschen, die für sie da sind, wenn ihnen alles über den Kopf wächst. Diese Menschen können sie in der Familie, in Freunden, Nachbarn und Bekannten oder auch in unserem Trauercafé „Lichtblick“ und in unseren Trauerbegleitern finden.

Wo finden die Treffen statt (bitte Zoomfunktion nutzen)? 
Angesprochene Altersgruppe? 
Erwachsene
Wie ist der aktuelle Status (Aktiv / Pausiert / Gründung)? 
Aktiv - es finden zur Zeit regelmäßige Treffen statt.
Wer ist der Anbieter? 

Anbieter:Ambulanter Hospizdienst Oberhavel

Qualifikation der Leitung: Sozialarbeiterin

Kontaktdaten:03301-207445

Ort der Treffen (Adresse):Sachsenhausener Str.36

Zeitpunkt der Treffen: jeden 1. Dienstag im Monat 17:00 Uhr

Anfallende Kosten: Spenden erwünscht

Gruppengröße / Teilnehmeranzahl:6-12

Homepage:https://www.hospiz-oberhavel.de

Methodik und praktisches Vorgehen? 

Im Trauercafè treffen Sie auf Menschen mit ihren individuellen Erlebnissen mit Sterben und Tod. Sie haben hier die Möglichkeit, in einer geschützten Atmosphäre, in offenen Gesprächen Ihre Gefühle zu äußern, Erfahrungen auszutauschen und neue Perspektiven für Ihr Leben zu entdecken.

Inhalte nicht mehr aktuell?